17. Dukat Cup erzielt neue Rekordsumme für Kinder und Jugendliche

Zum 17. Mal fand der Dukat Cup, das traditionelle Fußball-Benefizturnier, diesen Sommer statt. Wie im letzten Jahr geht der Erlös des Turniers an den 2016 gegründeten Förderverein für Kinder und Jugendliche in Lindlar e. V.

Der Vorstand des Fördervereins (auch kurz KiJu genannt) freut sich, dass trotz des schechten Wetters in diesem Jahr eine neue Rekordsumme in Höhe von 5.400 € zustande kam und bedankt herzlich bei allen Sponsoren und Werbepartnern aber vor allem auch bei den vielen freiwilligen Helfern und beteiligten Mannschaften, die die erfolgreiche Veranstaltung für den guten Zweck seit bereits 17 Jahren möglich machen. Der Erlös kommt Kindern und Jugendlichen sowie unschuldig und in Not geratene Familien in der Gemeinde Lindlar auf vielfätige Weise zugute. Weitere Informationen zum Förderverein für Kinder und Jugendliche in Lindlar e.V. finden Sie unter www.kiju-lindlar.de.

Chronik – Rückblick auf den Dukat-Fußball-Cup 2009

Statistik

1. Platz: Landeier
2. Platz: Sonoco
3. Platz: Team 2006
Anzahl der Teilnehmer: 19 Mannschaften
Gewinner der Bierbörse: SV Hohekeppel AH

[zum Spielplan 2009]

[zur ewigen Bestenliste]

[zur Bildergalerie]

Bericht

Am Samstag, den 20.06.2009 fand auf dem Sportplatz in Köttingen, Lindlar wieder der Dukat-Fußball-Cup zugunsten des Fördervereins für krebskranke Kinder e.V. Köln statt. In diesem Jahr wurde schon zum neunten Mal für diesen guten Zweck „gekickt”. Wie auch in den vergangenen Jahren nahmen auch in diesem Jahr wieder zahlreiche Mannschaften an dem Turnier teil. Die gute Stimmung der Mannschaften und Zuschauer wurde nicht durch das anfangs wechselhafte Wetter getrübt. Auch in diesem Jahr gab es wieder ein spannendes Finale. Das Team 2006 und der SV Falkenhof spielten im „kleine Finale” gegeneinander, welches sich nur durch das 7-Meter-Schießen entschied und Team 2006 somit den dritten Platz belegte. Im Finale setzten sich die Landeier gegen Sonoco durch und belegten durch einen überzeugenden 5:1-Sieg den ersten Platz. Doch nicht nur bei dem Turnier wurde um den ersten Platz gekämpft. Der glückliche Gewinner bei der Bierbörse war in diesem Jahr der SVE Hohkeppel AH mit 612 Punkten.

Scheckübergabe

Bild: Scheckübergabe 2009
V. links n. rechts: Dr. Jörg Müller (Dukat GmbH Versicherungsmakler), Mischa Kolpacki (Kolpacki Werbeagentur), Maria Müller (stellvertretende Vorsitzende des Fördervereins), Stephan Löhr (Dukat GmbH Versicherungsmakler).
Bild: Kolpacki Werbeagentur

Jetzt konnte Frau Maria Müller, Vorstandsmitglied des Fördervereins für krebskranke Kinder e.V. Köln den Scheck mit beachtlicher Einnahmesumme entgegennehmen. Dieser wurde ihr vom Premiumsponsor Dukat GmbH Versicherungsmakler, vertreten durch Herrn Stephan Löhr und Herrn Dr. Jörg Müller, sowie Mischa Kolpacki (Kolpacki Werbeagentur) überreicht. Das ehrgeizige Ziel, die Spendensumme im Jahr des 900-jährigen Jubiläums von Lindlar auf 3x 900 Euro zu erhöhen, konnte erfolgreich in die Tat umgesetzt werden. Der Betrag der Spende hat seinen erhofften Wert sogar deutlich überschritten.