Chronik – Rückblick auf den Dukat-Fußball-Cup 2008

Statistik

1. Platz: Team 2006
2. Platz: SEK Glasbier Rangers
3. Platz: Die Landeier
Anzahl der Teilnehmer: 20 Mannschaften
Gewinner der Bierbörse: Dynamo Wurtscheid

[zum Spielplan 2008]

[zur ewigen Bestenliste]

[zur Bildergalerie]

Bericht

Auf dem Sportplatz in Köttingen (Lindlar) fand am Samstag, den 14.06.2008 der Dukat-Cup zugunsten des Fördervereins für krebskranke Kinder e.V. Köln statt. Zum achten Mal wurde in diesem Jahr für den guten Zweck „gekickt”. Auch dieses Mal nahmen wieder zahlreiche Mannschaften teil und ließen sich trotz des wechselhaften Wetters nicht die Freude am Fußball nehmen: Die Stimmung unter den Mannschaften sowie bei den Zuschauern war wie immer ausgelassen. 

Nach einem spannenden Halbfinale belegte „Elektro Otto” den vierten und „Die Landeier” den dritten Platz. Im Finale spielten anschließend das „Team 2006” und die „SEK Glasbier Rangers” gegeneinander, wobei sich das „Team 2006” schließlich durchsetzte und mit einem Sieg von 2:0 den ersten Platz machte.

Scheckübergabe

Bild: Scheckübergabe 2008
V. links n. rechts: Mischa Kolpacki (Kolpacki Werbeagentur), Dr. Jörg Müller (Dukat GmbH Versicherungsmakler), Maria Müller (stellvertretende Vorsitzende des Fördervereins), Stephan Löhr (Dukat GmbH Versicherungsmakler). <br>Bild: Kolpacki Werbeagentur

Der Premiumsponsor „Dukat & Partner” (heute Dukat Versicherungsmakler GmbH), vertreten durch Herrn Stephan Löhr und Herrn Dr. Jörg Müller, der Hauptsponsor Kolpacki Werbeagentur, Herr Mischa Kolpacki und Frau Maria Müller vom Förderverein für krebskranke Kinder e.V. Köln freuten sich, dass auch dieses Jahr wieder ein beachtlicher Betrag für die Kinder erzielt werden konnte. Der diesjährige Spendenbetrag belief sich auf 2.500 Euro.